• Home
  • Serviceleistungen

Serviceleistungen

 


 

Akutversorgung von Palliativpatienten

Wir halten für unsere Palliativpatienten Notfallarzneimittel ständig vorrätig.

 


 

 

Unsere Service für Sieberatung britte und eva

Gesundheitscheck:
Blutdruck, Blutzucker-, Blutfettmessung,
Hautanalyse und Anfertigung
einer individuellen Pflegecreme

Verleih von:
elektrischen Milchpumpen und Babywaagen
elektrischen Inhaliergeräten

Anmessen:
Kompressionsstrümpfen und Bandagen

Beratung:
Homöopathie, Kosmetik, Reiseimpfberatung, Ernährungsberatung,

Informationen aus Arzneimitteldatenbanken

 

 


 

ARZNEIMITTELSICHERHEIT HAT VORRANG!

IHRE SICHERHEIT LIEGT UNS AM HERZEN!

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde!

Vielleicht haben Sie bereits einmal persönlich die Erfahrung gemacht, dass Sie ein in Ihrer Apotheke erhaltenes Medikament zwecks Umtausch zurückgeben wollten. Sie haben z.B. noch einen Vorrat daheim entdeckt oder Ihre Beschwerden hatten sich schnell gebessert, so dass Sie das Arzneimittel nicht mehr benötigen. Eine Rücknahme bzw. ein Umtausch musste aus Gründen der Arzneimittelsicherheit leider abgelehnt werden. Sicher werden Sie sich fragen, warum das so ist.

Wir Apotheker/innen haben die Aufgabe, so heißt es im Apothekengesetz, die ordnungsgemäße Arzneimittelversorgung der Bevölkerung sicherzustellen. Wir sind Fachleute rund um das Arzneimittel. Wir beraten Sie umfassend, auch in Fragen der Arzneimittelsicherheit. Diese ist jedoch berührt, wenn wir bereit wären, ein bereits abgegebenes Arzneimittel wieder zurückzunehmen und an den nächsten Patienten weiterzugeben. Eine unsachgemäße Lagerung, sei sie auch kurzfristig (beispielsweise im Badezimmer oder über der Heizung), und eine Berührung mit krankheitserregenden Keimen können nicht ausgeschlossen werden. Arzneimittel sind höchst sensible Waren. Ihre unsachgemäße Lagerung hat möglicherweise eine Qualitätsminderung zur Folge.

So gerne wir unseren Kundinnen und Kunden entgegenkommen - eine Rücknahme von Medikamenten, die unsere Apotheke schon verlassen hatten, ist aus den dargestellten Gründen nicht möglich. Als Arzneimittelfachleute bürgen wir für die 100 %ige Qualität der Arzneimittel. Dass dies auch in Zukunft so bleibt, liegt auch in Ihrem Interesse, Arzneimittelsicherheit heißt auch persönliche Sicherheit in der eigenen Arzneimittelversorgung.

Apotheker Günter Brands